ScolaNova

Von der Bildungsinitiative zum Kitabetreiber

Eine gemeinnützige Gesellschaft mit Expert*innen aus Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und kindlicher Entwicklung

ScolaNova

Gemeinsam wachsen, lernen und stark werden!

Wir treten unserer Umwelt und Gesellschaft um uns herum optimistisch und offen gegenüber.

ScolaNova

Wir arbeiten reggio-inspiriert

Das Kind ist ein Forscher*in, voller Lern- und Forscherdrang. Wir begleiten es dabei!

ScolaNova gGmbH

Gemeinsam wachsen, lernen und stark werden!

Schon lange beschäftigen wir uns mit der Frage, wie gute Bildung für uns aussieht. Ein Faktor, der uns sehr am Herzen liegt und an dem wir nach wie vor arbeiten, ist ein Bildungsweg ohne institutionelle Brüche. Das bedeutet, dass Kinder und Jugendliche vom Krippenalter bis zum Schulabschluss bestenfalls in ein und derselben Einrichtung Zuhause sein können. Zudem gehören Bildung, Gesellschaft und näheres Umfeld zusammen. Bildungseinrichtungen müssen Zeit und Raum für Demokratisierung, Berufs- und Familienleben geben – denn bekanntermaßen ist niemand eine Insel.

Neugier und Forscherdrang ist unser Steckenpferd!

Um unsere Ziele zu erreichen, begann die ScolaNova Bremen 2010 mit dem Aufbau unserer bilingualen Kita Girotondo. Sie ist der Beweis für unsere guten Ideen! 2016 gewannen unsere Kinder und Mitarbeiter*innen den Bundespreis des „Forschergeist-Wettbewerbs“ vom „Haus der kleinen Forscher“.

Wer gute Bildung will, muss in Fachkräfte investieren!

Gute Pädagog*innen sorgen für Orientierung, Zieleinhaltung und gemeinsame Bildungskultur. Ohne die Pädagog*innen nützt alles Lernen nichts. Wer Bildung will, muss in Fachkräfte investieren. Und zwar aus vollem Herzen und mit vollem Einsatz. Davon haben die zukünftigen Generationen am meisten. Kaum Personalfluktuation und stets eine volle Besetzung der Teams sind der Beweis, dass wir alles richtig machen. Unser bisheriger Erfolg motiviert uns, weitere Kitas zu eröffnen und unser Konzept in die Weite zu tragen. Ob wir am Ende eine Schule schaffen…?!

Mehr über uns